Magic-Sarah's MoBa-Blog

der erste Eintrag…

Hallo und willkommen auf meinem Blog…

Es ist nur schon einige Wochen her, dass mich „der Virus“ befallen hat. Was will ich damit sagen?

Der Virus ist eigentlich keiner, sondern eine Leidenschaft. Für den einen ist es eine Passion, für den anderen nur ein Hobby. Selber weiß ich noch nicht, welche Ausmaße das einmal annehmen wird. Doch habe ich auch schon selbst erlebt, wie die Faszination der Modeleisenbahn (MoBa) einen fesseln kann.

In den letzten Wochen habe ich sehr viel Zeit damit verbracht, wieder in diese Faszination einzutauchen, in Erinnerungen zu schwelgen und was schlimmer ist, das ganze „machen zu wollen“. Es ist also schon quasi eine beschlossene Sache, dass ich im Laufe der kommenden Tage, Wochen, Monate oder besser wohl Jahre eine Anlage starten will.

Also habe ich begonnen, meine ersten Gedanken mal zu ordnen und im I-Net durch die Gegend zu streifen auf der Suche an Input. Mein Anfang war das MiWuLa (Miniatur Wunderland). Ich habe eine geschlagene Woche gebraucht, bis ich alleine die Bauberichte gelesen haben und sie auf mich wirken. Ich brauche euch sicher nicht zu sagen, was es in mir ausgelöst hat. Aber ich weiß eben auch, dass eine Anlage in dem Format „Flugzeughangar“ für mich nicht in Frage kommen kann. Weder habe ich einen Raum (oder besser eine Halle), noch habe ich die Finanziellen Mittel dafür. Von der Zeit, das zu planen, zu bauen und zu betreiben wollen wir gar nicht erst reden. Für eine „One-Men-Show“ wäre das ein Ding der Unmöglichkeit und so werde ich mich darauf beschränken, realistisch zu bleiben. Was natürlich nicht heißt. das ich nicht ein wenig Träumen darf.

Mir gehen viele Dinge durch den Kopf und ich weiß nicht, wo er mir steht. Doch am Anfang steht das Rad, oder besser der Plan. Auf meiner Reise durch das I-Net bin ich auf sehr viele Seiten gestoßen, in denen die Leute ihre Träume zeigen und auch, wie die Träume entstanden sind. Für mich stand daher schon sehr früh fest, dass ich meine Gedanken, die Planungen und letztlich auch den Bau „Online“ stellen will. Was sich aber nicht so einfach für mich machte. Okay, ich kann durchaus mit HTML, PHP und MySQL umgehen, aber eine ganze Site neu aufzustellen und so war mir einfach „too much“…. Ich will nicht meine Zeit damit verbringen, das ich Programmiere, sondern ich will die Zeit für die MoBa haben. So bin ich dann zu einem Blog gekommen, wo ich gerade am schreiben bin.

Für den ersten Eintrag will ich es nun mal gut sein lassen und mich daran erfreuen, dass ich es geschafft habe, ON zu kommen.

Ich wünsche euch allen, die diesen Blog lesen, eine schöne und besinnliche Weihnacht…

Alles liebe,
Sarah

Einen Kommentar schreiben

Copyright © 2018 by: Magic-Sarah's MoBa-Blog • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.